• Über den Verein Mitstimme

  • Unser Ziel

    Der Verein Mitstimme setzt sich für die politische Partizipation von und mit Migrant*innen ein. Wir sind die Nachfolgeorganisation der Ersten Basler Migrantensession 2015 und gründeten daraus den Verein im Sommer 2016.


    Um die Aufmerksamkeit für die Anliegen der Migrationsbevölkerung zu gewinnen und ein Gefäss für den Austausch über aktuelle politische Themen für und mit Migrant*innen zu ermöglichen, haben wir 2018 im Raum Basel die Migrant*innensessionen lanciert.

     

    Des Weiteren verfolgen wir diese Ziele:

    • Förderung der Partizipation von Migrant*innen an der Schweizer Politik
    • Förderung der individuellen und gesellschaftlichen Verantwortung
    • Politische Bildung von und mit Migrant*innen
    • Öffentlichkeitsarbeit

    Anschrift

    Verein Mitstimme
    Salmenweg 16
    4057 Basel

     

    Bankdaten

    Postkonto
    Verein Mitstimme
    Nummer: 61-18335-6
    IBAN: CH94 0900 0000 6101 8335 6

    Statuten

    Hier finden Sie die Statuten des Vereins Mitstimme.

  • Das Team

    Tatiana Vieira

    Co-Präsidentin

    Sie ist Mitbegründerin des Vereins Mitstimme. Sie studierte Angewandte Linguistik und spezialisierte sich in Fragen zur Mehrsprachigkeit. Darüber hinaus verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Projekten für die gesellschaftliche Inklusion. Heute ist sie Geschäftsführerin der Stiftung Brasilea, welche den kulturellen Austausch zwischen Brasilien und der Schweiz fördert.

    Zaira Esposito

    Co-Präsidentin

    Sie war Leiterin der Migrant*innensessionen 2018/2019. Nach einem Studium in Public Management and Policy an den Universitäten Bern und Lausanne war sie bei der Christoph Merian Stiftung, der Schweizer Botschaft in Italien und Surprise tätig. Zurzeit arbeitet sie bei der GGG Migration und ist Vizepräsidentin im Verein Colonia libera italiana di Basilea.

    Gina Vega

    Kommunikation

    Sie ist Ethnologin und Expertin für Diversitäts- und Migrationsfragen sowie Diskriminierungsschutz. Sie verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Migrationsarbeit, im Integrationsbereich und in Diversity Management. Sie leitet die Fachstelle Diskriminierung und Rassismus und das Beratungsnetz für Rassismusopfer bei Humanrights.ch.

    Philippe Kramer

    Projekte

    Er war Chefredakteur des Schülermagazins Quint, engagiert sich als Vizepräsident des Genossenschaftsrat der Republik und ist seit Tag eins Mitorganisator des Basler Klimastreiks. Er arbeitet als Campaigner bei Public Beta, der für die Demokratie-Plattform WeCollect verantwortlich ist.

    Cristina Bronner

    Projekte

    Sie hat in Rumänien Wirtschaftswissenschaften studiert. In der Schweiz stieg sie in die Verkaufsbranche ein, wo sie bis heute noch tätig ist. Sie ist Mitgründerin und Präsidentin vom "AREI-RSI Basel - Rumänisch-Schweizerischer Integrationsverein Basel". Seit vielen Jahren gestaltet sie verschiedene Projekte im Migrationsbereich mit, wie z.B. das Pilotprojekt "Netzwerk Antirassismus Basel".

    Yiğit Topkaya

    Projektleiter Migrant*innensession 2022

    Yiğit ist seit 2019 freischaffender Historiker. Nach einem Studium in Geschichte und Philosophie an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland hat er an der Universität Basel in Geschichte promoviert. Er arbeitete von 2008-2019 als Dozent und Assistent an den Universitäten Basel, Luzern und Zürich.

  • Unser Engagement

    Beiträge

     

    "Flora und ihr Weg zur politischen Mitsprache" in Terra Cognita 36 | 2020

    "Parlament ohne Schweizer Pass" in "Macht: Direkte Demokratie" der Stiftung demokratie.ch, 2020

     

    Diverse


    Teilnahme am Dialogue Abend des Vereins MULTIMONDO (Biel), 8.12.2020
    Teilnahme am Panel "Respect – Inclusion – Lang(u)age: Warum und wie wir politisch korrekte Sprache brauchen." der FHNW-Konferenz “Critical Gender and Diversity Knowledge. Challenges and Prospects.” 2020, November 20-21

    "Basel: Progressive Politik durch mehr Stimmrecht", Untergrund Blättle, 8. Juni 2020

    "Nach dem Lockdown fürs Ausländerstimmrecht: Diese Basler Allianz bringt sich in Stellung", bz, 13.05.2020

    Teilnahme am Kongress "Reclaim Democracy", 27-29.02.2020

    Beitrag der Spoken Word-Künstlerin Fatima Moumouni an der Migrant*innensession 2019, Surprise StrassenmagazinTeilnahme an "Mitbestimmen erwünscht?!, Tagung der Schweizerischen Konferenz der Fachstellen für Integration, 12.09.2020

  • Es freut uns, von Dir zu hören!

    Alle Beiträge
    ×